Fast zwei Wochen alt... Foto & Video: Ulf F. Baumann
Fast zwei Wochen alt... Foto & Video: Ulf F. Baumann

24.05.2020

 

Morgen werden die Kleinen bereits zwei Wochen alt.

 

Es wird Zeit, dass sie die Augen langsam öffnen. In den Bewegungen werden sie auch langsam munterer. Insgesamt sind sie im Moment aber eher faul. Wir hatten in dem Alter schon deutlich mobilere Würfe. Ich finde allerdings, dass dies kein schlechtes Zeichen ist. Sie sind halt satt und zufrieden!

Die Welpen sind schon 10 Tage alt, Foto: Ulf F. Baumann
Die Welpen sind schon 10 Tage alt, Foto: Ulf F. Baumann

21.05.2020

 

Und schon wieder sind sie ein Stück gewachsen...

 

Als nächstes werden die Augen geöffnet.

Fotos: Ulf F. Baumann
Fotos: Ulf F. Baumann

20.05.2020

 

Die Welpen nehmen alle ordentlich zu. Es schmeckt Ihnen, wie man deutlich erkennen kann.

 

Für heute verabschieden sich die Welpen mit ein paar Traumbildern...

17.05.2020

 

Heute stelle ich die Welpen kurz einzeln in der Reihenfolge Ihrer Geburt vor:

Welpe 1 war eine Hündin. Sie hatte 401 g und wurde um 14.50 Uhr geworfen.

Welpe 2 war ebenfalls eine Hündin. Sie hatte mit 436 g in diesem Wurf das höchste Geburtsgewicht. Um 15.50 Uhr erblickte sie das Licht der Welt.

Der erste Rüde im Wurf kam wieder etwa ein Stunde später auf die Welt. 16.48 Uhr schlug die Stunde.

 

Er hat mehr braun und wog 414 g.

Der nächste Rüde hatte es ein klein wenig eiliger und machte um 17.20 Uhr seinen ersten Atemzug.

 

Wer wog 361 g.

Der vorletzte Welpe war erneut ein Rüde. Er bahnte sich um 18.15 Uhr den Weg in das irdische Leben. Sein Gewicht betrug 381 g.

 

Last but not least kam der kleinste Welpe in diesem Sextett zur Welt. Es war inzwischen 19.00 Uhr.

 

Der kleine Mann war deutlich kleiner als seine Geschwister und wog 287 g.

Ilse ist ein sehr fürsorgliche Hündin, Fotos und Video: Ulf F. Baumann
Ilse ist ein sehr fürsorgliche Hündin, Fotos und Video: Ulf F. Baumann

15.05.2020

 

Vier Tage sind die Zwerge bereits auf der Welt. Alle haben sehr gut zugenommen, trinken gut und schlafen natürlich auch viel.

 

Ilse ist wie bei den vorhergehenden Würfen eine instinktsichere und fürsorgliche Mutter. Sie ist eine Zuchthündin, wie man sie sich nur wünschen kann.

 

Heute gibt es ein paar mehr Einblicke in die Wurfkiste...

Diese kleine Serie ist mir dann auch noch gelungen. Ob das bequem ist?

Ilse mit ihren Welpen kurz nach der Geburt, Fotos: Ulf F. Baumann
Ilse mit ihren Welpen kurz nach der Geburt, Fotos: Ulf F. Baumann

11.05.2020

 

Unsere Ilse hat heute in einer komplikationslosen Geburt sechs Welpen zur Welt gebracht.

 

Es sind vier Rüden und zwei Hündinnen, alle braun-weiß.

 

Hier ein erster Blick auf die Welpen.

T- Wurf "vom Belauer See"
T- Wurf "vom Belauer See"
Auf dem Weg nach Schweden, Foto: Ulf F. Baumann
Auf dem Weg nach Schweden, Foto: Ulf F. Baumann

17.03.2020

 

Am 11. und 12.03.2020 wurde "Ilse vom Belauer See" in Schweden von "Art Wave's Pop A Top Again" gedeckt.

 

Bereits als ich die ersten Fotos von "Poppe", wie der Rüde genannt wird, im Alter von einem halben Jahr gesehen habe, war mir klar, dass ich diesen Rüden näher beobachten muss. Mir gefiel sein Pedigree sehr gut und sein Exterieur sprach bereits in diesem jungen Alter für sich. So entschied ich mich, dass er der Vater unseres Q-Wurfs werden sollte.

 

Poppe steht im Kennel "Visänga" von Eva-Marie Bergstrand und ist im Miteigentum von Jens Karlsson, Kennel "Art-Wave's".

 

Unser Q-Wurf ist sowohl im Aussehen als auch im Temperament ein ausgeglichener und guter Wurf. Erste Gesundheitsuntersuchungen sind auch bestens gelaufen. So ist die Hüfte unserer "Queen Mary vom Belauer See" mit A1 ausgewertet worden. 

 

Aus dem Wurf werden einige Hunde in der Dummyarbeit geführt, ein Rüde macht "ZOS" (Zielobjektsuche)  und drei Hunde werden jagdlich geführt, wovon ein Rüde bereits eine jagdliche Brauchbarkeitsprüfung bestanden hat. 

 

Nebenbei bemerkt, sind auch die jagdlich geführten Hunde tolle Familienhunde mit ausgeglichenem Wesen.

 

Ursprünglich dachte ich, dass dieser Rüde passend für unsere Ilse sein könnte, hatte ihn dann aber für Lotta genommen. Bei der Suche nach einem Rüden für den letzten Wurf von Ilse, habe ich mich nun aufgrund seiner Eigenschaften und der Entwicklung der Welpen aus dem Q-Wurf erneut für ihn als Deckrüden entschieden.

 

Jetzt hoffen wir, dass alles geklappt hat. War es doch eine etwas merkwürdige Reise im Zeichen des "Corona-Virus".  Während meiner Rückreise gab es bereits Meldungen, dass Dänemark die Grenzen schließen wird. Sowohl auf der Hin- als auch auf der Rückreise waren kaum Autos und Menschen auf der Fähre. 

 

Nun die Vorstellung von Rüde und Hündin im Einzelnen:

"Art Wave's Pop A Top Again" - Poppe, Foto: Nina Jonzon
"Art Wave's Pop A Top Again" - Poppe, Foto: Nina Jonzon

Art Wave's Pop A Top Again

 

C.I.E. Champion International d' Exposition

NORD JV-15

SE U(U)CH Schwedischer Champion

NO UCH Norwegischer Champion

DKCH Dänischer Champion

NORD UCH Nordischer Champion

Deutscher Champion (VDH)

 

 

HD: B

Augenuntersuchung: clear

 

Wie bereits erwähnt ist Poppe ein sehr freundlicher Rüde mit bestem Temperament. Er hat ein tolles Gangwerk. Im Jahr 2018 hat er zweimal auf der Nationalen und Internationalen Ausstellung in Hannover die Gruppe 8 an beiden Tagen gewonnen! Bereits im Jahr 2017 hat er die Club Show des Springer Klubben in Schweden gewonnen. Bei dieser Ausstellung liegen die Meldezahlen bei 150 Hunden.

 

Poppe zeigt jagdliche Anlagen. Er wird zur Schweißarbeit geführt. Sein Vater ist "Stardom Special Effect", ein Rüde, der in Schweden jagdlich geführt wurde. 

Fotos: Nina Jonzon, Eva-Marie Bergstrand, Jens Karlsson

"Ilse vom Belauer See"; Foto: Nele Götz
"Ilse vom Belauer See"; Foto: Nele Götz

 

Ilse vom Belauer See

 

Klubschaujugendsieger 2014

Deutscher Jugendchampion (Klub)

Siegerland Jugendsieger 2014

 

HD: A1

DOK-Augenuntersuchung: frei

Gonio: frei

FU: DE

Cord1-PRA: DE

 

Weitere Informationen und Fotos finden Sie auf der eigenen Seite von Ilse. Klicken Sie oben auf ihren Namen und Sie werden direkt weitergeleitet.

 

 Folgend noch einige Fotos von Ilse vom Welpen bis zum erwachsenen Springer.

Bei Interesse an einem Welpen aus dieser interessanten Verbindung bitte ich um rechtzeitige Kontaktaufnahme unter ulf.baumann@springer-spaniels.de oder telefonisch unter 0160/ 9049 2873 .

Am Morgen der Abreise war für Ilse alles "erledigt"!, Foto: Ulf F. Baumann
Am Morgen der Abreise war für Ilse alles "erledigt"!, Foto: Ulf F. Baumann