Fotos: Ulf F. Baumann
Fotos: Ulf F. Baumann

08.11.2019

 

Und schon wieder sind die Welpen fast eine Woche älter. Es geht allen vier Welpen gut. 

 

Die Rüden sind inzwischen ziemliche Brummer, die Hündin ist noch deutlich zarter. Aber das wird sie aufholen. Wie heißt es so schön "...in due time".

 

Die Fotos aus der Wurfkiste sind vom 02.11., also schon ein paar Tage alt. Vielleicht gelingen mir ja noch ein paar neue Fotos am Wochenende. Jedenfalls ist der Auslauf jetzt noch einmal erweitert und die Welpen haben Platz für erste Spiele.

 

Übrigens, es ist deutlich einfacher English Springer Welpen zu fotografieren! Eine ziemliche Herausforderung mit einfarbigen Hunden.

Fotos: Ulf F. Baumann
Fotos: Ulf F. Baumann

31.10.2019

 

Heute hatten die Welpen das erste Mal Besuch von "Fremden". Klar, sie haben das gut verkraftet!

Vicky mit ihren Welpen nach der Geburt, Fotos: Ulf F. Baumann
Vicky mit ihren Welpen nach der Geburt, Fotos: Ulf F. Baumann

27.10.2019

 

 

Einige mögen sich wundern, was mit dem lang angekündigten Field Spaniel Wurf passiert ist. Nun ja, es gab Gründe, warum ich erst jetzt über das Erlebte schreibe.

 

 

 

Vicky „Winterbourne Move On To Belauer See” brachte am Montag, 14. Oktober 2019 in einer kurzen und komplikationslosen Geburt sieben Welpen zur Welt, vier Rüden und drei Hündinnen. Was für ein schöner Wurf! Was haben wir uns gefreut! Aber am ersten Tag poste ich ein solches Ereignis nie. Ich warte lieber zwei, drei Tage.

 

 

 

Die Welpen tranken alle bei ihrer Mutter, waren in den Zwischenphasen ruhig und schliefen. Alles schien bestens. Am Abend beim Wiegen hatten die Welpen allerdings alle massiv an Gewicht verloren. Das war nicht normal und bedeutete, dass Vicky nicht genug Milch hatte. Also habe ich entsprechende Maßnahmen ergriffen und auch den Welpen etwas zugefüttert. Ich nutze ein Produkt auf Ziegenmilchbasis, welches ich schon einmal sehr erfolgreich bei einem English Springer Spaniel Wurf eingesetzt habe.

 

 

 

Nach etwa 24 Stunden hatte eine Hündin Bauchweh. Da ich genau solch einen Fall noch nicht hatte, sprach ich mit einer befreundeten Züchterin, was sie in so einem Fall gibt. Ihre Vorschläge setzte ich um, sprach auch noch mit meiner Tierärztin. Leider verbesserte sich der Zustand nicht, sondern verschlechterte sich rasant, sodass ich in kurzer Zeit den Welpen verlor. Zwei weiteren Welpen ging es auch nicht gut, sodass ich nach einem Gespräch mit der Tierärztin die Welpen mit Mutter einpackte und wir in die Praxis fuhren.

 

 

 

Dort verstarben in den nächsten 1 ½ Stunden die anderen beiden Welpen. Sie waren nicht mehr zu retten. Aber was war der Grund? Zwei Welpen habe ich zum Landeslabor von Schleswig-Holstein gebracht, aber leider liegt bis heute kein Ergebnis vor. Vermutlich haben die Welpen die Ersatzmilch nicht vertragen. Dem Hersteller habe ich geschrieben und ihm die bestellten Produkte zurückgeschickt. Er hat nicht einmal ein Wort des Bedauerns gefunden!
Ich habe dann sofort ein anderes Produkt eingesetzt und die anderen Welpen haben zum Glück überlebt. Wir haben noch drei Rüden und eine Hündin.

 

 

 

Die Situation war der blanke Horror! Alles ging rasend schnell und man kann nicht helfen. Das sind Stunden, in denen man sich als Züchter fragt, ob man nicht besser aufhört! Das ist der Grund, warum ich so lange nicht über den Wurf berichtet habe. Langsam kehrt nun wieder Routine ein und ich werde sicher häufiger berichten...

 

 

 

Vicky hatte nach und nach mehr Milch und die Welpen sind inzwischen recht proper. Sie haben die Augen geöffnet und fangen an, Ihre Umgebung mehr und mehr zu untersuchen.

 

Nun noch ein kleiner Blick in die Wurfkiste!

 

"Winterbourne Move On To Belauer See", Photo: Nele Goetz
"Winterbourne Move On To Belauer See", Photo: Nele Goetz

25.08.2019

 

Unsere Field Spaniel Hündin "Winterbourne Move On To Belauer See", Vicky,  hat es wieder einmal ein wenig spannend gemacht und wurde einen Monat früher läufig, als ich erwartet hatte. So konnte ich im Sommer für fast zwei Wochen eine Reise ins schöne Finnland machen, um Vicky dort decken zu lassen.

 

Am 13. und 14. August wurde Vicky von dem finnischen Rüden "Icemint Hip Hip N' Hooray" gedeckt. Wir erwarten die Welpen um den 15. Oktober 2019.

 

Alle Informationen über die Hündin finden Sie auf Ihrer Webseite. Bitte klicken Sie auf den Namen und Sie werden automatisch weitergeleitet.

 

Der Rüde ist Finnischer Champion und Finish Winner 2017.

 

Sein HD-Wert ist A/A, da in Finnland beide Hüften ausgewertet werden. ED ist 0/0. Er ist frei von erblichen Augenerkrankungen und wurde das letzte Mal am 26.10.2018 untersucht.

 

Hippu, wie er gerufen wird, hat den Hunting Ability Test in Finnland abgelegt. Neben seinen körperlichen Attributen hat Hippy ein sehr freundliches und offenes Wesen. Er ist absolut nicht ängstlich oder zurückhaltend. Eine Eigenschaft, die beim Field Spaniel nicht außer Acht und nicht zu gering zu bewerten ist. Seinen Bruder habe ich 2017 in den USA kennengelernt und war von ihm sofort angetan. Ein wunderschöner Rüde mit bestem Wesen. So fiel es mir sehr leicht, mich für Hippu als Deckrüden für Vicky's letzten Wurf zu entscheiden. Informationen über den Rüden finden Sie auf der Website des Finish Kennel Club. Hier ist der Link. 

 

Vicky hat aus zwei kleineren Würfen Nachzucht, welche national und international sehr erfolgreich ist.  Alice "Noble Alice vom Belauer See", die bei uns lebt, ist Junior World Winner 2018, European Winner 2019 und hat trotz ihres noch jungen Alters weitere Jugendtitel. Sie hat auch in verschiedenen Ländern bereits Anwartschaften auf Nationale Championtitel erlangt und mehrere CACIB. Ihr Halbbruder, der in meinem Mitbesitz stehende "Prince Arthur vom Belauer See At Nadavin" lebt in England und ist im Heimatland der Rasse Field Spaniel bereits sehr erfolgreich.

 

Hippu hat ebenfalls Nachzucht, welche schon erfolgreich im Show Ring ist. Weitere Informationen finden Sie auch dazu auf der Seite des Finish Kennel Clubs.

"Icemint Hip Hip N' Hooray", Photos: Marjaana Kurri
"Icemint Hip Hip N' Hooray", Photos: Marjaana Kurri

Folgend der Pedigree des erwarteten Wurfes. IK ist 3,33 % und AVK ist 88,71 %.

Stammbaum von Zukünftiger Wurf
Zukünftiger Wurf Icemint Hip Hip N Hooray Mandolic Zetterberg Best Friend of the Fields Society Thijs Farbenfroh of Treble's Voice
Upper Girl Of the Fields Society
Aphrodite Of the Fields Society Fieldstar Timjan
Fieldstar Twinkling Twiggy
Hurricane's Kiss me Quick Hurricane's Charlie Brown Hurricane's Nick Nolte
Hurricane's Rosebud
Fieldstar Azalea Fieldstar Nougat
Fieldstar Mimmi Brun
Wolfsong Aphrodite Sandscape Highland Light Arborfield Back Atcha Arborfield Back in a Flash
Avalyde Brooke Loraleigh
Nautica's Siren Song Tristan Del Prado
Waterfield's Lady in Red
Xenion of Bloodline Remember of Bloodline Flame of Bloodline
Bitterblue's Bonnet
Bitterblue's Boem Bitterblue's Mr Hitchcock
Bitterblue's Lovebug
Winterbourne Move On To Belauer See Törnskogens Tom Timmerman Sandscape Highland Light Arborfield Back Atcha Arborfield Back in a Flash
Avalyde Brooke Loraleigh
Nautica's Siren Song Tristan Del Prado
Waterfield's Lady in Red
Periwinkle's Black Beauty Raywey's Make It Me Dauncey's Dreamer of Sandvika
Shipden Jezebel of Raywey
Periwinkle's Queen of the Night Brooklet's Field Flinn
Maydene Molly
Winterbourne Whoops-A-Daisy Fieldstar Mio Tanboy Fieldstar Marcelino Fieldstar Jesper Maserati
Prima Donna of the Fields Society
Fieldstar Nepeta Fieldstar Tanman
Fyra Vindars Gnista
Vätterbygdens Chocolate Chili Winterbourne Deep Blue Sea Winterbourne Weeping Willows
Ridgetor Bubbling Water
Winterbourne What a Witch Elgert Soul Free
Winterbourne Halloween Pumpkin
62 von 62 Hunden Dieser Stambaum wurde erzeugt von der Fleckenbase 54 Ahnen

Sollten Sie Interesse an einem Welpen haben, bitte ich Sie, sich frühzeitig mit mir in Verbindung zu setzen. Der Wurf ist besonders für Züchter, Aussteller und Hundesportler interessant.

 

ulf.baumann@springer-spaniels.de or +49 151 1248 3187.

"Winterbourne Move On To Belauer See", Foto: Ulf F. Baumann
"Winterbourne Move On To Belauer See", Foto: Ulf F. Baumann